Maßnahmenplan

 

Lead-Generierung ist der Treibstoff für Umsatzwachstum. Die Empfehlungen reichen von der Konvertierung der Follower in den sozialen Netzwerken, über die Einbindung Ihrer Mitarbeiter zur Lead-Gewinnung, bis hin zur richtigen Content-Auswahl für Pay-Per-Click-Kampagnen.

 

Ob Planung und Realisierung der Webpräsenz,
die Konzeption eines Newsletters,
Suchmachinenoptimierung
oder Aktivitäten in den Sozialen Medien: Entscheidend ist ein strategisches Vorgehen, damit alle Maßnahmen aufeinander abgestimmt sind. So entsteht ein geschärftes Profil des Unternehmens, das somit zu einer greifbaren Größe für seine Kunden wird.


Wie generieren Sie erfolgreich Leads:

  • mit Ihrer eigenen Website
  • vor Ort, wie z.B. auf Messen, in Ladengeschäften, ...
  • in soziale Medien wie LinkedIn, Facebook, Twitter, Google+, YouTube, ...
  • durch Business-Partner- und Third-Party-Netzwerke

 

 

Website

Die Unternehmenswebsite ist für Firmen der Geschäftsraum im Internet. Hier empfangen sie ihre Kunden und Interessenten und können sich umfassend präsentieren. Hier werden Besucher von Ihrem Angebot überzeugt und als Kunden gewonnen.
Neben dem Inhalt spielt die Benutzerfreundlichkeit der Seiten eine wichtige Rolle. Nicht viel anders als im realen Leben, wo immer Geschäfte bevorzugt werden, in denen man schnell und freundlich bedient wird.
So sollte Sie auch bei der Unternehmenswebsite die Bedürfnisse der Besucher in punkto Aufbau, Inhalt und Gestaltung nicht aus den Augen verlieren.

Eine informative und benutzerfreundliche Webseite ist für Unternehmen der wichtigste Schritt zur erfolgreichen Kundengewinnung.

 

Inhalt/Content/Online-PR:

Es lohnt sich, in gute Inhalte zu investieren. Die Kunden werden Ihr Unternehmen als engagiert und kompetent wahrnehmen, es entstehen Vertrauen und Kundenbindung.

Mit gutem Content investieren Sie gleichzeitig in Ihr Ranking bei den Suchmaschinen.

Ob normale Website-Inhalte, Beiträge für den Unternehmensblog, Checklisten, Präsentationen oder Flipbooks zum Download: Mit relevanten Inhalten erfreuen Sie Ihre Kunden und die Suchmaschinen zugleich.

Als Spezialist auf dem eigenen Gebiet gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das eigene Unternehmen und sein Angebot online zusätzlich zu präsentieren. Hintergrundinformationen, Fachbeiträge oder Antworten auf Fragen in fachspezifischen Blogs und Foren helfen, die Bekanntheit zu steigern oder Interessenten zu gewinnen.

Suchmaschinen – Optimierung/Werbung

Damit ein Unternehmen und seine Produkte/Dienstleistungen im Internet gefunden werden, muss es bei den wichtigen Suchmaschinen (Google, Yahoo, Bing, ...) präsent sein. Durch Suchmaschinenoptimierung lässt sich die Platzierung bei einer Suchmaschine verbessern.

Direkt beworben wird die Seite mit Hilfe von Suchmaschinenwerbung, dem sogenannten „Keyword‐Advertising“. Ganz wichtig ist hierbei die Zielgruppe:
Während man bei Google die Gesamtheit aller Internetnutzer erreicht, sprechen Business‐Suchmaschinen wie „Wer liefert was?“ ganz gezielt Einkaufsentscheider im B‐to‐B an. Mit der richtigen Suchmaschine können Entscheider gezielt angesprochen und als Kunden gewonnen werden.

Suchmaschinenoptimierung ist eine Daueraufgabe. Denn die Konkurrenz schläft nicht und auch die Suchmaschinen selbst verändern regelmäßig ihre Rankingkriterien.

 

Display‐Marketing: Bekanntheit steigern über Banner & Co.

Auf neue Angebote aufmerksam machen und den eigenen Bekanntheitsgrad steigern – diese Möglichkeiten bietet die Schaltung von grafischen Elementen wie Banner, Videos, Animationen oder Bilder auf Websites. Einzige Voraussetzung: Die Werbung muss genau auf den Websites zu sehen sein, auf denen sich auch die eigene Zielgruppe aufhält. So bieten sich beispielsweise Branchenportale für die klassische Onlinewerbung im B‐ to‐B an.

 

E‐Mail‐Marketing: die persönliche Kundenansprache


Wer über einen hohen Anteil an bestehenden Kunden verfügt und diese weiter an sich binden möchte oder aber einen Online‐Shop betreibt, sollte über E‐ Mail‐Marketing nachdenken. Mit E‐ Mailings, zum Beispiel in Form von Newslettern, können Kunden schnell, einfach und vergleichsweise kostengünstig angesprochen und regelmäßig mit relevanten Informationen versorgt werden. Spezielle Angebote, die direkt in den eigenen Online‐Shop führen, unterstützen zusätzlich den Verkauf.